Ich habe mir bereits in der Schwangerschaft ein elastisches Tuch gekauft. Dieses lies ich mir dann von meiner Hebamme erklären. Ich verstand die Bindetechnik, doch das Straffziehen des Tuches schaffte ich nicht. Dazu kam, dass mein Sohn sehr schnell zugenommen hat und das elastische Tuch einfach nicht genug Halt bot. Etwas enttäuscht habe ich das Tuch aufgegeben und bin erneut ins Babyfachgeschäft. Nun sollte eine Tragehilfe das Problem lösen, da mein Sohn einfach gerne getragen wird. Die Beratung lies leider zu wünschen übrig und so kauften wir, ohne zu überlegen, einfach die Trage, welcher unser Sohn am besten akzeptierte. Da man in dieser Tragehilfe das Kind nur vorne tragen konnte, kam nach kurzer Zeit das nächste Problem. Ich konnte mein Sohn nicht lange vorne tragen und er war mir aufgrund seiner Grösse einfach im Weg.

Wir haben dann von einer Kollegin den Tipp bekommen, eine Trageberatung zu machen und wurden so auf Susanne aufmerksam. Dank ihrer Beratung konnten ich und mein Mann, welcher unseren Sohn ebenfalls trägt, eine Trage finden, mit welcher wir bequem auf dem Rücken tragen können. Nun war das Haushalten und Kochen ohne Hindernisse möglich. Dieses Gefühl von Freiheit und Nähe möchte ich auf keinen Fall mehr missen. Es ist wunderschön, mit dem Kind gemeinsam die Welt entdecken zu können und zu merken, wie es friedlich ein Nickerchen macht, wenn es genug gesehen hat.

Nach der Trageberatung machte es immer mehr Spass zu Tragen. Das Thema hat mich immer mehr begeistert, und nach einem Gespräch mit Susanne kam der Wunsch auf, Trageberaterin zu werden. Kurz nach meinem Studiumsabschluss ergab es sich dann, dass in Bern ein Grundkurs angeboten wurde, bei dem ich mich spontan anmeldete. Seit Juni 2016 bin ich nun Trageberaterin ClauWi und finde es schön, meine Erfahrungen und das Tragen an andere Familien weiter geben zu können…

Kontakt

Christiana Fedeli
Sagiweg 2
4629 Fulenbach
079 394 17 59
christiana@tragefrage.ch

Trageberaterin ClauWi
Beratungsregion: Olten, Gäu, Zofingen, Langenthal